Wer bezahlt für den zusätzlichen Bandbreitenverkauf?

Wer trägt die Kosten für den zusätzlichen Bandbreitenverkauf? - Eine Untersuchung der Verteilung von Bandbreitenkosten.

Wer bezahlt für den zusätzlichen Bandbreitenverkauf?

ByteLixir ist eine App, die Internet-Bandbreite verkauft, wenn sie nicht von Ihrem Smartphone, Laptop, TV oder Gaming-Konsole genutzt wird. Um Geld mit dem Verkauf von Bandbreite zu verdienen und es in ein profitables Geschäft umzuwandeln, muss man wissen, wer bezahlt. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie man online Geld verdienen kann, ohne Investitionen zu tätigen.

Wie funktionieren passive Verdienstanwendungen?

Bevor Sie anfangen, Internet-Bandbreite zu verkaufen, sollten wir herausfinden, wer und warum sie es kaufen. Eine ungenutzte Internetverbindung wird genutzt, um Informationen aus der Online-Welt zu sammeln und Marktforschung durchzuführen. Viele Unternehmen nutzen die gesammelten Daten für ihre Marketingzwecke, wie zum Beispiel:

  • Preisvergleiche
  • Planung von SEO-Strategien
  • Schutz von Marke und geistigem Eigentum.

Unternehmen können große Datenmengen aus verschiedenen Bereichen mit hoher Geschwindigkeit erhalten, ob es sich nun um die USA, Deutschland, Indien, Korea, Australien, Südafrika und so weiter handelt. Und das alles dank Benutzern, die einen Teil ihrer zusätzlichen Bandbreite vermieten. Das ist die Antwort für viele, wie man online Geld verdienen kann, ohne Investitionen oder bedeutende Anstrengungen zu tätigen.

Wir agieren als Vermittler zwischen Benutzern und Unternehmensvertretern. Mit ByteLixir können Sie Geld verdienen, indem Sie Internet-Bandbreite an Unternehmen verkaufen, die Informationen austauschen müssen. Die Vorteile dieses Ansatzes sind offensichtlich:

  1. Die Bereitstellung von Internet-Bandbreite ist sicher. Die mobile oder Desktop-Anwendung hat keinen Zugriff auf persönliche Dateien und Ordner auf Geräten.
  2. Die App spioniert nicht, verfolgt keine Geschichte oder Online-Verhalten und hat keine Erlaubnis, Ihren Browser, andere Apps, Zahlungsdetails, gemeinsam genutzte Medien usw. zu überwachen.

 

Wie man den Verkauf von zusätzlicher Bandbreite in ein Online-Geschäft verwandelt

Die Idee, wie man Internet-Bandbreite mit ByteLixir verkauft, ist einfach. Der Benutzer lädt eine spezialisierte Anwendung auf einem mobilen oder Desktop-Gerät herunter, startet sie und wartet auf den ersten Eingang von Geldern auf dem persönlichen Konto innerhalb der Plattform. Dann ist es möglich, es auf einer Bankkarte oder einem Kryptowährungskonto abzuheben.

 

Wie man online Geld verdienen kann, ohne Investitionen zu tätigen, und wer dafür bezahlt

Eine Erhöhung des Einkommens im Laufe der Zeit ist mit dem Empfehlungsprogramm definitiv erreichbar. Es beinhaltet die Erweiterung des Partner-Netzwerks durch die Gewinnung von mehr Menschen zur Nutzung der App. Die Belohnung hängt von der Menge an Gigabyte ab, die von den Partnern verkauft werden, und beträgt die Hälfte des monatlichen Einkommens, das sie erhalten. Das ist das vorteilhafteste Angebot auf dem Markt für passive Geldverdienstanwendungen.

Wer bezahlt für den zusätzlichen Bandbreitenverkauf?

Die ByteLixir-Plattform hat einen transparenten Workflow. Wir bieten ein benutzerfreundliches und leicht navigierbares persönliches Dashboard mit detaillierten Statistiken, das von einem Win-Win-Szenario für beide Seiten angetrieben wird. Unternehmen verwalten ihre Aufgaben, während Benutzer lernen, wie man online Geld verdienen kann, ohne Investitionen zu tätigen und ihren gerechten Anteil zu erhalten.

Die Möglichkeit, Geld durch den Verkauf von Bandbreite zu verdienen, steht den Besitzern von Geräten auf Basis von Windows, Android, macOS + Docker (Linux, x86, ARM / Raspberry Pi) zur Verfügung.

Zurück

Populäre Artikel

  • ByteLixir als Geschäftslösung

    ByteLixir als Geschäftslösung

    Artikel lesen

Die Website verwendet Cookies. Wir bitten Sie um Ihre Erlaubnis, Cookies in Ihrem Browser zu platzieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. Dieses Tool verwendet Cookies und merkt sich Ihre Wahl. Wenn Sie mit der Politik einverstanden sind, klicken Sie auf "Ich stimme zu". Wenn Sie mit der Politik nicht einverstanden sind, klicken Sie auf "Ich stimme nicht zu" (in diesem Fall können jedoch einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein).

Ich stimme nicht zu